www.beck.de
Sie waren hier: http://www.beck.de/main/Index/?site=IRZ&toc=IRZ.7515&docid=384229

IASB aktualisiert sein Arbeitsprogramm

IRZ, Heft 12, Dezember 2016. S. 496

Im Nachgang zu seiner turnusmäßigen Sitzung im November hat der IASB am 17. November 2016 eine Aktualisierung seines Arbeitsprogramms vorgenommen.


Bei den Forschungsprojekten haben sich keine Änderungen ergeben. Im Rahmen der Standardsetzung und den dazugehörigen Projekten wird die Veröffentlichung eines Leitliniendokuments zur Wesentlichkeit (Materiality Practice Statement/Angabeninitiative) erst nach Ablauf von sechs Monaten erwartet. Bei den Projekten mit begrenztem Umfang und den IFRIC-Interpretationen werden die Veröffentlichung eines Standardergänzungsentwurfs zum Projekt betreffend die Ergänzung des IAS 16 Erlöse vor Inbetriebnahme von Sachanlagevermögen ebenso wie die Veröffentlichung einer Interpretation zu IAS 12 Bilanzierung von Unsicherheit in Bezug auf Ertragsteuern nunmehr innerhalb von sechs Monaten erwartet (zuvor nach Ablauf von sechs Monaten).

Bei den Projekten der IFRS-Taxonomie hat es kleinere Verschiebungen um einen Monat gegeben. Darüber hinaus wurde die Veröffentlichung der Zusammenfassung der Rückmeldungen im Zusammenhang mit der Agendakonsultation 2015 zur Festlegung des IASB-Arbeitsprogramms 2017-2021 vermerkt.

Der IASB-Workplan und die Zusammenfassung der Rückmeldungen zur Agendakonsultation 2015 stehen auf der Internetseite des IASB (www.ifrs.org) zum Herunterladen zur Verfügung.

 



Copyright © Verlag C. H. Beck 1995-2017
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.