www.beck.de
Sie waren hier: http://www.beck.de/main/Index/?site=IRZ&toc=IRZ.7515&docid=380108

EU/EFRAG: Aktualisierter Bericht zum Status des Übernahmeprozesses

IRZ, Heft 7/8, Juli/August 2016, S. 310

Die European Financial Reporting Advisory Group (EFRAG) hat am 6. Juli 2016 ihren Statusbericht betreffend den Übernahmeprozess der IFRS, einschl. Standards, Interpretationen und Änderungen gemäß der europäischen Rechnungslegungsregulierung aktualisiert.


Das Accounting Regulatory Committee (ARC) hat am 27. Juni 2016 einer Übernahme von IFRS 9 Finanzinstrumente zugestimmt. Für die begrenzten Änderungen an IAS 12 Ertragsteuern – Ansatz von aktiven latenten Steuern bei nicht realisierten Verlusten und IAS 7 Angabeninitiative sowie die Klarstellungen von IFRS 15 Erlöse aus Verträgen mit Kunden wurden endgültige Übernahmeempfehlungen ausgesprochen. Darüber hinaus wurde der Änderungsstandard zu IFRS 2 Klassifizierung und Bewertung von anteilsbasierten Vergütungen neu aufgenommen und der voraussichtliche Zeitraum für dessen Anerkennung auf das zweite Halbjahr 2017 terminiert.

Damit enthält der aktuelle EFRAG-Endorsement-Statusbericht nunmehr zehn IASB-Verlautbarungen, deren Übernahme in europäisches Recht derzeit noch aussteht oder die – im Fall von IFRS 14 – gar nicht von der EU anerkannt werden sollen. Er kann auf der EFRAG-Website (www.efrag.org) eingesehen bzw. heruntergeladen werden.

 



Copyright © Verlag C. H. Beck 1995-2017
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.