www.beck.de
Sie waren hier: http://www.beck.de/main/Index/?site=IRZ&toc=IRZ.7514&docid=369557

Entwurf einer Fortsetzung zu IDW RS HFA 9 <i>„Reverse Factoring“</i>

IRZ, Heft 6, Juni 2015, S. 231

Aufgrund zunehmender Anfragen zu Reverse-Factoring-Gestaltungen hat das IDW (Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V.) am 7. Mai 2015 Ergänzungen der Bilanzierung derartiger Vereinbarungen in IDW RS HFA 9: Einzelfragen zur Bilanzierung von Finanzinstrumenten nach IFRS vorgeschlagen.


Der Entwurf erläutert zunächst die relevanten Regelungen von IAS 39 zum Abgang finanzieller Verbindlichkeiten. Anschließend werden die wesentlichen Merkmale von Reverse-Factoring-Transaktionen beschrieben und die Bilanzierung aus Sicht des Schuldners geklärt.

Der Entwurf steht als Download auf der Internetseite des IDW (www.idw.de) zur Verfügung. Die Kommentierungsfrist endet am 30. Oktober 2015.

 



Copyright © Verlag C. H. Beck 1995-2018
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.