www.beck.de
Sie waren hier: http://www.beck.de/main/Index/?site=IRZ&toc=IRZ.7513&docid=364210

IFRS-Stiftung überprüft Beratungsgremium ASAF

IRZ, Heft 12, Dezember 2014, S. 466

Am 7. November 2014 hat die IFRS-Stiftung einen Fragebogen veröffentlicht, in dem die Sichtweisen nationaler Standardsetzer und regionaler Gremien zur Wirksamkeit des beratenden Forums für Bilanzierungsstandards (Accounting Standards Advisory Forum, ASAF) abgefragt werden.


ASAF soll die Beziehungen des IASB mit der globalen Gemeinde der nationalen Standardsetzer und ihrer regionalen Gruppierungen auf eine einheitliche Grundlage stellen und vereinfachen, um so zu helfen, wichtige regionale Perspektiven in die fachliche Arbeit des IASB einfließen zu lassen. Dazu möchten die IASB-Treuhänder zunächst deren Meinung zu Funktionsweise und Effektivität des Gremiums einholen. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen dann auch die ASAF-Mitglieder und ggf. andere beratende Organe des IASB befragt werden.

Als Ziel der Überprüfung wird von den Treuhändern ein Abgleich der Arbeitsweise und der Ergebnisse von ASAF mit dem Arbeitsabkommen und der Satzung des Gremiums angestrebt. Insbesondere soll dabei beurteilt werden, ob ASAF der angestrebten Zielsetzung entspricht. Die zeitliche Planung der Überprüfung ist eher großzügig bemessen und soll den Treuhändern und dem IASB genug Zeit lassen, die Ergebnisse der Überprüfung eingehend zu erörtern. Allerdings wird der zeitliche Horizont von den laufenden Amtszeiten der ASAF-Mitglieder beschränkt. Die IASB-Stiftung geht derzeit von einer Beendigung der Überprüfung bis Mitte 2015 aus.

 



Copyright © Verlag C. H. Beck 1995-2017
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.