Aktualisiertes Arbeitsprogramm des IASB


IRZ, Heft 3, März 2015, S. 96

Im Anschluss an seine Sitzung im Januar 2015 hat der IASB eine turnusmäßige Aktualisierung seines Arbeitsprogramms (Workplan) vorgenommen. Gegenüber dem Plan des Vormonats (Stand 18. Dezember 2014) ergeben sich insgesamt nur unwesentliche Änderungen bzw. zeitliche Verschiebungen:

  • Bei den großen Projekten sind keinerlei Änderungen bzw. zeitliche Verschiebungen zu verzeichnen. Die nächste geplante Veröffentlichung ist unverändert ein Standardentwurf zum Rahmenkonzept (1. Quartal 2015).
  • Bei den Projekten mit begrenztem Umfang haben sich die Veröffentlichung eines Entwurfs des Änderungsstandards zur Bilanzierung von Downstream-Transaktionen und die Zusammenfassung der Rückmeldungen zur Überprüfung nach der Einführung von IFRS 3 auf das 2. Quartal 2015 verschoben (bisher: 1. Quartal 2015). Neu in das Arbeitsprogramm aufgenommen wurde ein Projekt zu IAS 19 und IFRIC 14 in Bezug auf die Neubewertung bei einer Planänderung, -erfüllung oder -kürzung und die Verfügbarkeit der Erstattung eines Überschusses eines leistungsorientierten Plans. Die Veröffentlichung eines Entwurfs ist bereits für das 2. Quartal 2015 geplant.
  • Im Bereich der Forschungsprojekte wurde die Beratungszeit für das Project Business Combinations under Common Control auf das 2. Quartal 2015 ausgeweitet. Bei den übrigen Projekten hat der IASB seine Planung nicht verändert. Allerdings befinden sich viele der Forschungsprojekte noch in einer sehr frühen Phase, sodass Verschiebungen in diesem Bereich eher die Regel als die Ausnahme sind.

Der IASB-Workplan mit Stand 27. Januar 2015 steht auf der Internetseite des IASB (www.ifrs.org) zur Verfügung.