IFRS-Stiftung veröffentlicht ergänzte XBRL-Taxonomie 2014


IRZ, Heft 6, Juni 2014, S. 233

In Ergänzung zu der bereits Anfang März veröffentlichten XBRL-Taxonomie (vgl. IRZ 2014, 140) hat die IFRS-Stiftung am 15. Mai 2014 eine erste Ergänzung zur IFRS-Taxonomie herausgegeben. Die Ergänzung beinhaltet Änderungen zur Berücksichtigung des im Januar 2014 veröffentlichten Standards IFRS 14Regulatorische Abgrenzungsposten“.

Die Taxonomie und alle begleitenden Materialien stehen auf der Internetpräsenz der IFRS-Stiftung zur Verfügung (http://www.ifrs.org/XBRL).

Zudem hat der IASB am 29. April 2014 die Mitglieder der neu eingerichteten Beratungsgruppe zur XBRL-Taxonomie (IFRS Taxonomy Consultative Group, ITCG) benannt, die den bisherigen XBRL-Beirat (XBRL Advisory Council, XAC) und das XBRL-Qualitätsprüfungsteam (XBRL Quality Review Team, XQRT) ersetzen soll. Zweck dieser neuen Beratungsgruppe ist es, den IASB als Beratungs- und Prüfungsforum bei der aktiven Anwendung und Weiterentwicklung der IFRS-Taxonomie zu unterstützen.

Eine Mitgliederübersicht der ITCG findet sich auf der Internetpräsenz des IASB (www.ifrs.org).