EU-Verordnung zur Finanzierung von IFRS-Stiftung, EFRAG und PIOB


IRZ, Heft 5, Mai 2014, S. 190

Im Amtsblatt der Europäischen Union vom 8. April 2014 wurde die Verordnung (EU) Nr. 258/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. April 2014 zur Auflegung eines Unionsprogramms zur Unterstützung spezieller Tätigkeiten im Bereich Rechnungslegung und Abschlussprüfung für den Zeitraum 2014 bis 2020 veröffentlicht.

Die Verordnung bildet die rechtliche Grundlage für die Fortsetzung der Finanzierung der IFRS-Stiftung und von PIOB (Public Interest Oversight Board) in den Jahren 2014 bis 2020 und von EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group) für den Zeitraum 2014 bis 2016. Der kürzere Zeitraum für die Finanzierung der EFRAG ist dabei vor dem Hintergrund möglicher Reformen des Gremiums als Folge des Maystadt-Berichts zu sehen.

Das Amtsblatt der EU, das auch die Verordnung (EU) Nr. 258/2014 enthält, steht auf der Website der EU (http://eur-lex.europa.eu/) in allen europäischen Amtssprachen zur Verfügung.