Einbindungsveranstaltungen und Forschungsforum des IASB zum Rahmenkonzept


IRZ, Heft 10, Oktober 2013, S. 368

Der IASB hat angekündigt, eine Reihe von öffentlichen Einbindungsveranstaltungen zu seinem Diskussionspapier zum Rahmenkonzept (vgl. IRZ 2013, 324) abzuhalten. Die Gesprächsrunden sollen im Oktober und November 2013 in London, Toronto, São Paulo und Tokio stattfinden.

Ziel der Veranstaltungen ist, den Teilnehmern unmittelbar Gelegenheit zu geben, die Vorschläge eingehender mit dem Board zu erörtern. Da eine möglichst große Bandbreite an Sichtweisen berücksichtigt werden soll, beabsichtigt der IASB, möglichst Teilnehmer aus den Reihen der Ersteller, der Prüfer, der Abschlussnutzer sowie weiterer Parteien für die Teilnahme an den Veranstaltungen zu gewinnen.

Weitere Details zu den geplanten Veranstaltungen finden sich auf der Internetseite des IASB (www.ifrs.org).

Darüber hinaus ist für den 2. Oktober 2014 das erste Forschungsforum des IASB terminiert. Dieses Forum soll eine interdisziplinäre Plattform für Wissenschaftler aus der ganzen Welt bieten, um sich mit ihren wissenschaftlichen Kollegen und mit Mitgliedern des IASB über Themen austauschen zu können, die das Zusammenwirken von internationalen Rechnungslegungsvorschriften, politischen Zielen und dem Funktionieren von Kapitalmärkten betreffen. Thema des ersten Forschungsforums in 2014 wird ebenfalls das Rahmenkonzept für die Finanzberichterstattung sein.