Arbeitsprogramm des IASB


IRZ, Heft 3, März 2013, S. 95

Im Anschluss an die IASB-Sitzung im Januar 2013 hat der Board am 4. Februar 2013 eine aktualisierte Version seines Arbeitsprogramms veröffentlicht.

Dabei haben sich folgende wesentliche Änderungen gegenüber dem bisherigen Arbeitsprogramm des IASB vom 19. Dezember 2012 ergeben:

  • Finanzinstrumente: Die Veröffentlichung des Abschnitts zur Bilanzierung von allgemeinen Sicherungsbeziehungen in IFRS 9 ist jetzt für das zweite Quartal 2013 geplant (zuvor erstes Quartal 2013).
  • Leasingverhältnisse: Die Veröffentlichung eines überarbeiteten Standardentwurfs ist nun für das zweite Quartal 2013 geplant (zuvor erstes Quartal 2013).
  • Preisregulierte Geschäftsvorfälle: Mit der Veröffentlichung einer Bitte um Einreichung von Informationen (request for information) im zweiten Quartal 2013 wurde ein zusätzlicher Konsultationsschritt aufgenommen. Die darauf aufbauende Verabschiedung eines Diskussionspapiers ist unverändert für das zweite Halbjahr 2013 geplant.
  • Erlöserfassung: Der geplante Zeitpunkt für die Veröffentlichung des endgültigen Standards wurde nunmehr auf das zweite Quartal 2013 festgelegt (zuvor erstes Halbjahr 2013).
  • IAS 41: Der geplante Zeitpunkt für die Veröffentlichung eines Standardentwurfs betreffend Produzierende biologische Vermögenswerte wurde auf das zweite Quartal 2013 festgelegt (zuvor erstes Halbjahr 2013).
  • IAS 39/IFRS 9: Hinsichtlich der Novation von außerbörslichen Derivaten und Fortsetzung der bestehenden Sicherungsbeziehung soll ein neues beschleunigtes Projekt mit begrenztem Umfang aufgelegt werden, das sich aus den Erörterungen bei der IASB-Sitzung im Januar ergeben hat und darauf abzielt, die Fortsetzung einer bestehenden Sicherungsbeziehung zu ermöglichen, bei der bestimmte außerbörsliche (over the counter, OTC) Derivate einer Novation unterliegen. Ein Entwurf soll noch im ersten Quartal 2013 veröffentlicht werden.
  • IAS 36: Nachdem im Januar 2013 der Entwurf ED/2013/1 Angaben zum erzielbaren Betrag für nicht finanzielle Vermögenswerte (vorgeschlagene Änderungen an IAS 36) veröffentlicht wurde, sieht der überarbeitete Arbeitsplan nunmehr die Finalisierung des Projekts im zweiten Quartal 2013 vor.
  • IAS 27: Zur Anwendung der Equity-Methode in separaten Abschlüssen wurde der geplante Zeitpunkt für die Veröffentlichung eines Entwurfs auf das zweite Quartal 2013 festgelegt (zuvor erstes Halbjahr 2013).
  • Post-Implementation Review: Der Bericht zur Überprüfung nach der Einführung von IFRS 8 soll im zweiten Quartal 2013 veröffentlicht werden (bisher kein Termin angegeben).

Die aktuelle Version des Arbeitsprogramms kann auf der Website des IASB (www.ifrs.org) eingesehen werden.