IRZ-Nachrichten zu IFRS und US-GAAP (Archiv 2018)


IASB veröffentlicht Änderungsvorschläge zu IAS 37

IRZ, Heft 1, Januar 2019, S. 15

Am 13. Dezember 2018 hat der International Accounting Standards Board (IASB) den Entwurf eines Ergänzungsstandards ED/2018/2 „Belastende Verträge – Kosten für die Erfüllung eines Vertrages (Vorgeschlagene Änderungen an IAS 37)“ veröffentlicht. Dieser Entwurf befasst sich insbesondere mit der Abgrenzung von Kosten, die ein Unternehmen als Vertragserfüllungskosten berücksichtigen sollte, wenn es beurteilt, ob ein Vertrag belastend und damit eine Rückstellung zu passivieren ist.  |  mehr...


IASB beendet Überprüfung von IFRS 13

IRZ, Heft 1, Januar 2019, S. 15

Der IASB hat seine Überprüfung nach der Einführung von IFRS 13 „Bemessung des beizulegenden Zeitwerts“ abgeschlossen. Der am 14. Dezember 2018 veröffentlichte Abschlussbericht kommt zu dem Ergebnis, dass der Standard wie beabsichtigt funktioniert und keine Änderungen oder Ergänzungen erforderlich sind.  |  mehr...


IASB gibt formale Korrekturen für 2018 heraus

IRZ, Heft 1, Januar 2019, S. 15

Der IASB hat am 12. Dezember 2018 den ersten und wohl einzigen Satz formaler Korrekturen an bestehenden Veröffentlichungen im Jahr 2018 veröffentlicht. Sie beziehen sich auf Einzelstandards sowie auf das „Blaue Buch“ und das „Rote Buch“, jeweils in der Ausgabe 2018.  |  mehr...


IFRS-Stiftung veröffentlicht Verbesserungen der IFRS-Taxonomie

IRZ, Heft 1, Januar 2019, S. 15

Die IFRS-Stiftung hat am 6. Dezember 2018 vorgeschlagene allgemeine Verbesserungen der IFRS-Taxonomie 2018 (Proposed IFRS Taxonomie Update 2/2018) veröffentlicht.  |  mehr...


IASB-Arbeitsprogramm

IRZ, Heft 1, Januar 2019, S. 15

Seit dem in IRZ 12/2018 erläuterten Stand des Arbeitsprogramms des IASB (IRZ 2018, 517) haben sich nach der Dezembersitzung des IASB folgende Änderungen in den verschiedenen Projektkategorien ergeben (Stand: 18. Dezember 2018):  |  mehr...


EU/EFRAG/ESMA: Status des Übernahmeprozesses

IRZ, Heft 1, Januar 2019, S. 16

Nach Veröffentlichung des Entwurfs einer Übernahmeempfehlung in Bezug auf die im Oktober 2018 veröffentlichten Änderungen des IASB an IAS 1 und IAS 8 betreffend die Konkretisierung und Vereinheitlichung der Definition des Wesentlichkeitsbegriffs hat EFRAG letztmalig am 12. Dezember 2018 ihren Statusbericht betreffend den Übernahmeprozess der IFRS, einschließlich Standards, Interpretationen und Änderungen gemäß der europäischen Rechnungslegungsregulierung, aktualisiert.  |  mehr...


IDW RS HFA 45 aktualisiert

IRZ, Heft 1, Januar 2019, S. 16

Das Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) hat am 7. Dezember bekanntgegeben, dass infolge der weitgehenden Ablösung von IAS 39 durch IFRS 9 und weiterer kleiner Änderungen der IFRS einige Ausführungen in IDW RS HFA 45 Einzelfragen zur Darstellung von Finanzinstrumenten nach IAS 32 angepasst werden mussten. Die aktualisierte Fassung wird in Heft 1/2019 der IDW Life veröffentlicht.


Österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA): Prüfungsschwerpunkte 2019

IRZ, Heft 1, Januar 2019, S. 16

Die Österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA) hat am 11. Dezember 2018 vier Prüfungsschwerpunkte für im kommenden Jahr 2019 durchzuführende Enforcement-Prüfungen bekanntgegeben.  |  mehr...


FAF/FASB: Standardsetzungsaktivitäten

IRZ, Heft 1, Januar 2019, S. 16

Der Financial Accounting Standards Board (FASB) hat eine weitere Verlautbarung zur Aktualisierung der Rechnungslegungsstandards in den USA veröffentlicht:  |  mehr...