Bitkom: Verbraucher wollen Klarheit beim Smart Home

Der Digitalverband Bitkom informierte über eine repräsentativen Umfrage, nach der Kunden von Smart Home-Produkten besonderen Wert auf Transparenz, Sicherheit und Datenschutz legen. Dabei sollen entsprechende Kennzeichnungen helfen.  |  mehr...


BKA: Software zur Gesichtserkennung geprüft

Das BKA hat nach Medienberichten einen Probelauf zur Gesichtserkennung mit Hilfe der Software „Examiner” abgeschlossen.

 |  mehr...


UK: Regierung will DS-GVO übernehmen

Die britische Regierung hat angekündigt, das Datenschutzrecht in Großbritannien überarbeiten und bei den nationalen Regelungen das Schutzniveau der DS-GVO abbilden zu wollen.  |  mehr...


EU-Kommission: Konsultation zur Verfolgung von Straftaten im Internet

Die EU-Kommission will den grenzüberschreitenden Zugang zu elektronischen Beweismitteln verbessern und hat dazu eine öffentliche Konsultation gestartet. Mit dem Vorschlag will sie die Arbeit der Strafverfolgungsbehörden im digitalen Zeitalter vereinfachen.  |  mehr...


Evaluationsbericht zum BKA-Gesetz

Der Evaluationsbericht der §§ 4a, 20j, 20k BKAG (BT-Drs. 18/13031) liegt als Unterrichtung durch die Bundesregierung vor. Die entsprechenden Regelungen des BKAG sind fünf Jahre nach ihrem Inkrafttreten unter Einbeziehung eines wissenschaftlichen Sachverständigen überprüft worden.  |  mehr...


Russland: Parlament will VPN-Dienste einschränken

Das russische Parlament hat ein Gesetz beschlossen, das die Nutzung von Anonymisierungs-Software und sog. Virtueller Privater Netzwerke (VPN) im Internet einschränken soll, damit über solche Dienste keine in Russland verbotenen Inhalte abgerufen werden können. Dafür soll es eine „schwarze Liste“ geben.  |  mehr...