Für Mikrozensus wird künftig Sprache im Haushalt erfragt

Die Bundesregierung kann künftig mehr Informationen über Ausländer und Zuwanderer in Deutschland sammeln. Bei den regelmäßigen Erhebungen für den Mikrozensus soll auch gefragt werden, welche Sprache vorwiegend im Haushalt gesprochen wird. Ein entsprechendes Gesetz zur Neuregelung des Mikrozensus (BT-Drs.18/9418) billigte der Bundestag.  |  mehr...


BayLDA: Meldung von Datenpannen jetzt auch online möglich

Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) bietet die Möglichkeit, kritische Sicherheitsvorfälle wie z.B. Hacking-Attacken, Diebstahl von Datenträgern oder Verlust sensibler Informationen, einfach und sicher über einen neuen Online-Service fachgerecht zu melden.  |  mehr...

Wolfgang Kuntz
Bitkom: Bestellung per Knopfdruck im Kommen

Nie wieder mit der leeren Shampoo-Flasche in der Dusche stehen oder ohne Geschirrspül-Tab vor der vollbepackten Maschine: Alltagsartikel wie Duschgel, Waschmittel oder Zahnpasta lassen sich heute schon schnell und unkompliziert per Knopfdruck nachbestellen und jeder Fünfte (21%) kann sich vorstellen solche Bestellknöpfe zu nutzen. Das hat eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ergeben.

 |  mehr...

Katharina Joachim
vbw: Automatisiertes Fahren – Datenschutz und Datensicherheit

Automatisiertes Fahren – Datenschutz und Datensicherheit. Ein Tagungsbericht zum Kongress der vbw am 1.8.2016 in München.

 |  mehr...

Eugen Ehmann
Bergmann/Dienelt, Ausländerrecht

Jan Bergmann/Klaus Dienelt (Hrsg.), Ausländerrecht. Kommentar, München (C.H.BECK) 2016, ISBN 978-3-406-68087-8, € 165,-

 |  mehr...

Moritz Karg
Gstrein, Das Recht auf Vergessenwerden als Menschenrecht

Oskar Josef Gstrein, Das Recht auf Vergessenwerden als Menschenrecht, Baden-Baden (Nomos) 2016, ISBN 978-3-8487-2989-0, € 72,-

 |  mehr...

Ronald Schmidt
Gola/Reif, Praxisfälle Datenschutzrecht

Peter Gola/Yvette Reif, Praxisfälle Datenschutzrecht, Frechen (Datakontext) 2. Aufl. 2016, ISBN 978-3-89577-767-7, € 39,99

 |  mehr...


Ausgabe von Ankunftsnachweisen

Die Bundesregierung informierte in ihrer Antwort (BT-Drs. 18/9765) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke über die Ausgabe der mit dem „Datenaustauschverbesserungsgesetz" vom Februar 2016 eingeführten Ankunftsnachweise für Asylsuchende.  |  mehr...

Wolfgang Kuntz
Yahoo-Datenangriff ohne staatliche Unterstützung

Die Hacker hinter einem der bisher größten Datenabgriffe, der Ende 2014 Yahoo erwischte, sollen nicht von staatlicher Seite unterstützt worden sein. In diesem Punkt widerspricht die Sicherheitsfirma InfoArmor Yahoos Sicherheitswarnung, in der dies behauptet wurde. Stattdessen handele es sich um eine kriminelle Gruppe aus Osteuropa namens „Group E“.  |  mehr...

Wolfgang Kuntz
Bitkom: Export von Kommunikationstechnik steigt an

Im ersten Halbjahr 2016 hat der Export von Kommunikationstechnik deutlich zugelegt. Die Ausfuhr von Geräten, Telefonanlagen und Netzwerktechnik stieg um 2,8% auf € 2,1 Mrd. Auch die Verkäufe von Unterhaltungselektronik ins Ausland konnten leicht zulegen, die Umsätze wuchsen um 0,8% auf € 2,2 Mrd.  |  mehr...


Bundesrat billigt zentrales Transplantationsregister

Der Bundesrat billigte am 23.9.2016 einen Gesetzesbeschluss des Bundestags (BR-Drs. 459/16) zum bundesweit einheitlichen Transplantationsregister.

 |  mehr...