EU-Parlament: NSA-Anschuldigungen und eigenes Unvermögen

Nach einer Mitteilung des EU-Parlaments reisten Ende Oktober 2013 EU-Abgeordnete der Ausschüsse für Justiz und Auswärtiges nach Washington, um mehr über die Internet-Spionage des Geheimdienstes NSA zu erfahren. Die Diskussionen vor Ort mit Vertretern der US-Regierung sind Teil einer parlamentarischen Untersuchung.  |  mehr...


IT-Planungsrat: Verbesserung der föderalen Zusammenarbeit

Nach einer Mitteilung des IT-Planungsrats sollen die durch die Digitalisierung entstehenden Herausforderungen für die Verwaltungen ressortübergreifend und für alle Gebietskörperschaften gemeinsam gelöst werden.  |  mehr...

Wolfram Viefhues
EU-Projekt will sichere Cloud für die Verwaltung

Ein neues Projekt mit dem Namen „Cloud for Europe" soll eine Strategie für eine sichere, vertrauenswürdige Cloud für den öffentlichen Sektor in Europa schaffen. Elf europäische Länder sind an dem Projekt beteiligt. Dabei geht es nicht um eine neue, zentralisierte, europäische Super-Infrastruktur; vielmehr sollen nationale, regionale und lokale Initiativen vereint und verbessert werden. Das Projekt soll bis November 2016 laufen.

 |  mehr...

Wolfram Viefhues
Smartphones und Tablets für den mobilen Beamten

Vertreter der IT-Branche haben nach Medienberichten in einer Veranstaltung der Landesvertretung des Freistaats Sachsen über Lösungsansätze diskutiert, wie Smartphones und Tablet-PCs als mobiler Arbeitsplatz für Beamten eingesetzt werden können.  |  mehr...

Wolfgang Kuntz
Einheitliches Rechnungsdatenformat ZUGFeRD

Das einheitliche Rechnungsdatenformat ZUGFeRD (Zentraler User Guide des Forums elektronische Rechnung Deutschland) soll nach den Angaben der DATEV die Verarbeitung elektronisch versandter Rechnungen vereinfachen.  |  mehr...


ZdK: Forderung nach Beteiligungsgerechtigkeit in der digital vernetzten Gesellschaft

Der Hauptausschuss des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) hat sich in einem Beschluss für ein offenes, allen zugängliches Internet ausgesprochen. In einer zunehmend digitalisierten und globalisierten Welt sei der freie Zugang zum Internet Teil des Grundrechts auf Information und eine Voraussetzung für die Teilnahme am kulturellen, politischen, sozialen, wirtschaftlichen und religiösen Leben.  |  mehr...


Internet Security Days

Die Offenlegung der globalen Überwachung durch ausländische Geheimdienste hat die Sensibilität der Wirtschaft für das Thema IT-Sicherheit deutlich erhöht. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen, bundesweiten Umfrage, die der Verband der deutschen Internetwirtschaft - eco im Rahmen der diesjährigen Internet Security Days durchgeführt hat.  |  mehr...


BayLfD: Prüfung bayerischer Behörden zu Social Plugins erfolgreich abgeschlossen

Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (BayLfD), Thomas Petri, teilte mit, dass die Prüfung von 5.592 Webseiten bayerischer Behörden wegen der Einbindung von Social Plugins abgeschlossen ist. Nur eine Stelle musste beanstandet und zudem die Aufsichtsbehörde eingeschaltet werden.

 |  mehr...


BITKOM: Studie belegt Wunsch nach Datenschutz bei sozialen Netzwerken

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) informierte über eine aktuelle Studie zur Verbreitung sozialer Netzwerke.  |  mehr...


Digitale Aufklärung an rheinland-pfälzischen Schulen

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz (LfDI), Edgar Wagner, wird am 20.11.2013 seine neue Jugend-Homepage „www.youngdata.de" vorstellen. Es handelt sich dabei um die bundesweit erste und bislang einzige Datenschutz-Homepage, die sich speziell an Jugendliche richtet.  |  mehr...

Tim Wybitul
Lansnicker (Hrsg.), Prozesse in Arbeitssachen

Frank Lansnicker (Hrsg.), Prozesse in Arbeitssachen, Vertretung, Verfahren, Vollstreckung, Baden-Baden (Nomos) 3. Aufl. 2013, ISBN 978-3-8487-0047-9, € 128,-

 |  mehr...

Wolfgang Bär
Karlsruher Kommentar zur Strafprozessordnung

Karlsruher Kommentar zur StPO, München (C.H.BECK) 7. Aufl. 2013, ISBN 978-3-406-63672-1, € 249,-  |  mehr...

Marie-Joline Buchholz
DSRI-Herbstakademie 2013

DSRI-Herbstakademie 2013: Law as a Service (LaaS) – Recht im Internet- und Cloud-Zeitalter

 |  mehr...

Christian Solmecke
Hill/Martini/Wagner (Hrsg.) Facebook, Google & Co.

Hermann Hill/Mario Martini/Edgar Wagner (Hrsg.), Facebook, Google & Co. Chancen und Risiken, Baden-Baden (Nomos) 2013, ISBN 978-3-8487-0398-2, € 46,-  |  mehr...

Thanos Rammos
Solmecke/Taeger/Feldmann (Hrsg.): Mobile Apps

Christian Solmecke/Jürgen Taeger/Thorsten Feldmann (Hrsg.): Mobile Apps. Rechtsfragen und rechtliche Rahmenbedingungen, Berlin (De Gruyter) 2013, ISBN 978-3-11-030480-0, € 99,95  |  mehr...


UK: Handelskette will Kundengesichter für personalisierte Werbung

Nach einer Meldung des Virtuellen Datenschutzbüros will die britische Handelskette Tesco in 450 Tankstellen die Gesichter ihrer Kunden scannen, um auf einem Flachbildschirm an der Kasse Werbung je nach Alter und Geschlecht anzeigen zu können. Auch die Tageszeit, die Verweildauer und was der Kunde einkauft, sollen erfasst werden.

 |  mehr...


BfDI: Datenschutz soll unabhängig vom Innenministerium werden

Nach Medienberichten hat sich der Bundesbeauftragte für den Datenschutz  und die Informationsfreiheit (BfDI) enttäuscht von Bundesinnenminister Friedrich gezeigt und kritisiert, dass sein Ressort der Sicherheitspolitik untergeordnet werde. Die CDU/CSU und die SPD forderte er auf, bei ihren Koalitionsverhandlungen über eine unabhängige Stellung seines Amts zu diskutieren.  |  mehr...

Wolfgang Kuntz
Studie: Datenverlust durch BYOD in fast einem Drittel der Unternehmen

In einer von Samsung in Auftrag gegebenen Studie haben 29% der befragten Unternehmen angegeben, dass sie auf Grund von Sicherheitsproblemen bereits Geschäftsdaten durch „Bring Your Own Device - BYOD“ verloren hätten.

 |  mehr...

Wolfgang Kuntz
USA prüfen Ende der Überwachung von Politikern

Nach einem Bericht der New York Times hat sich Senatorin Dianne Feinstein aus Kalifornien dafür stark gemacht, Telefonanrufe oder E-Mails von Politikern künftig nicht mehr zu überwachen.  |  mehr...


BSI: Studie zum Cloud-Notfallmanagement

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) informierte über eine Studie zum Thema „Notfallmanagement mit der Cloud für KMU", die die Absicherung eines Ausfalls IT-gestützter Geschaftsprozesse in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) herausarbeiten soll.  |  mehr...