Wolfgang Bär
Gorgass, Staatliche Abhörmaßnahmen bei Voice over IP

Tim Gorgass, Staatliche Abhörmaßnahmen bei Voice over IP. Eine rechtsvergleichende Untersuchung zwischen Deutschland und den USA, Münster (LIT Verlag) 2011, ISBN 978-3-643-11366-5, € 34,90

   |  mehr...

Tim Wybitul
Müller-Glöge/Preis/Schmidt, Erfurter Kommentar zum Arbeitsrecht

Rudi Müller-Glöge/Ulrich Preis/Ingrid Schmidt, Erfurter Kommentar zum Arbeitsrecht, München (C.H. Beck) 2012, ISBN 978-3-406-62412-4, € 168,-  |  mehr...

Marcus Helfrich
Kühling / Sivridis / Seidel, Datenschutzrecht

Jürgen Kühling/Anastasios Sivridis/Christian Seidel, Datenschutzrecht, Heidelberg (Verlag C. F. Müller) 2. Auflage 2011, ISBN 978-3-8114-9692-7, € 29,95  |  mehr...

Benno Heussen
Auer-Reinsdorff/ Conrad (Hrsg.), Beck'sches Mandats-handbuch IT-Recht

Astrid Auer-Reinsdorff/ Isabell Conrad (Hrsg.), Beck'sches Mandatshandbuch IT-Recht, München (C.H. Beck) 2011, ISBN 978-3-406-61183-4, € 199,-  |  mehr...

Thomas Hoeren; Benedikt Burger
Synopse: EU-Datenschutz-Grundverordnung und BDSG

Eine erste Synopse der Regelungen des Entwurfs der EU-Datenschutz-Grundverordnung vom 25.1.2012 und dem geltenden BDSG haben Professor Dr. Thomas Hoeren und Benedikt Burger, LL.M., beide ITM - zivilrechtliche Abteilung, Universität Münster, zusammengestellt. Die Gegenüberstellung der jeweiligen Regelungen lauten:

   |  mehr...


AK-Vorrat: Offener Brief an Joachim Gauck

Am 24.2.2012 hat der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung (AK-Vorrat) einen offenen Brief an Dr. Joachim Gauck veröffentlicht, in dem der Arbeitskreis seinen Standpunkt zur Vorratsdatenspeicherung noch einmal verdeutlicht und um einen gemeinsamen Dialog bittet.  |  mehr...


Bundesrat: Novelle des Verbraucher-InformationsG (VIG) gebilligt

Der Bundesrat hat am 10.2.2012 das VIG gebilligt und sich gegen eine Verweisung in den Vermittlungsausschuss ausgesprochen.

 |  mehr...


SPD: Kündigungsschutz für Whistleblower

Die SPD-Bundestagsfraktion will einen Gesetzentwurf einbringen, der Hinweisgeber besser schützen soll. Zukünftig sollen die Informanten durch Hinweise auf tatsächliche Missstände nicht durch den Arbeitgeber „gemaßregelt“ werden. Darüber hinaus sollen Kündigungen auf Grund rechtmäßiger Hinweise ausgeschlossen sein.

 |  mehr...


eco/MMR-Kongress 2012

Datenschutz 2012

Datenschutzrechtliche Herausforderungen aus nationaler, europäischer und

US-amerikanischer Sicht

am Dienstag, 20. März 2012

Gemeinsamer Kongress des Verbandes der deutschen Internetwirtschaft eco e.V. und der Zeitschrift MultiMedia und Recht (MMR) unter der Schirmherrschaft des Bundesinnenministers Dr. Hans-Peter Friedrich.

 |  mehr...


BfDI: Publikationshinweis

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) hat einen Publikationshinweis zum Sozialdatenschutz und den Rechten der Versicherten und zum Datenschutz bei der Internettelefonie veröffentlicht.  |  mehr...


BNetzA: Smart Grid und Smart Market

Die BNetzA hat ein Eckpunktepapier „Smart Grid und Smart Market" veröffentlicht. Das Papier befasst sich mit der Frage, wie das System der Energieversorgung im Zuge der Energiewende verändert werden muss. Dabei fordert die BNetzA die Bereiche intelligente Netze (Smart Grids) und intelligente Märkte (Smart Markets) klar voneinander abzugrenzen.  |  mehr...

Wolfram Viefhues
EU-Kommission setzt auf Open-Data

Nach der jetzt vorgestellten EU-Strategie für offene Daten will die Kommission mit einem eigenen Open-Data-Portal vorangehen und parallel das Recht für alle EU-Staaten angleichen. Außerdem soll auf den EU-Rat und das Parlament eingewirkt werden, vergleichbare Online-Plattformen zu schaffen. Die eigenen Verwaltungsinformationen sollen von der ersten Hälfte 2012 an frei verfügbar sein.  |  mehr...