Thorsten Sörup
Kazemi / Leopold, Datenschutzrecht in der anwaltlichen Beratung

Robert Kazemi / Anders Leopold, Datenschutzrecht in der anwaltlichen Beratung, Bonn (Deutscher AnwaltVerlag) 2011, ISBN 978-3-8240-1107-0, € 59,-  |  mehr...

Gerrit Hornung
Meyer, Identität und virtuelle Identität natürlicher Personen im Internet

Julia Meyer, Identität und virtuelle Identität natürlicher Personen im Internet, Baden-Baden (Nomos Verlagsgesellschaft) 2011, ISBN 978-3-8329-6214-2, € 54,-  |  mehr...

Hans-Hermann Schild
Schaffland / Wiltfang, Bundesdatenschutzgesetz. Ergänzbarer Kommentar nebst einschlägigen Rechtsvorschriften

Hans-Jürgen Schaffland / Noeme Wiltfang, Bundesdatenschutzgesetz. Ergänzbarer Kommentar nebst einschlägigen Rechtsvorschriften, Loseblattkommentar (Erich Schmidt Verlag) 2011, ISBN 978-3-503- 01518-4, € 104,-  |  mehr...


DFG-Graduiertenkolleg 1681 „Privatheit. Formen, Funktionen, Transformationen

Das interdisziplinäre und interfakultäre DFG-Graduiertenkolleg 1681 „Privatheit. Formen, Funktionen und Transformationen ist an der Philosophischen und Juristischen Fakultät der Universität Passau verankert und vergibt zum 1.4.2012 sechs PromotionsstipendienDie Förderungsdauer ist zunächst auf zwei Jahre begrenzt.

 |  mehr...


Stiftung Datenschutz: Start verschoben

Die Stiftung Datenschutz für mehr Sicherheit im Internet soll voraussichtlich erst im Jahr 2012 gegründet werden, weil die Abstimmung der Satzung innerhalb der Bundesregierung noch nicht abgeschlossen sei, wie am 8.11.2011 aus dem Innen- und dem Justizministerium bekannt gegeben wurde.  |  mehr...


Whistleblowerschutz: Onlinediskussion zum Grünen Gesetzentwurf

Die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat einen eigenen Gesetzentwurf zum Whistleblowerschutz erarbeitet. Der Entwurf eines Gesetzes zur Förderung von Transparenz und zum Diskriminierungsschutz von Hinweisgebern sieht Änderungen im Bereich des Arbeitsrechts sowie im Beamtenrecht vor. Alle Interessierten sind aufgefordert den Entwurf gemeinsam online zu diskutieren. Gleichzeitig soll die juristische Fachwelt auf den Seiten des  Fachverlags C.H. Beck, unter community.beck.de den Gesetzentwurf einer fundierten juristischen Prüfung unterziehen.   |  mehr...