Excel-Tipps

 

Hinweis: Um alle Excel-Tipps anzusehen, klicken Sie bitte am Ende der Seite auf "mehr".


Excel-Tipps

Aus klein mach groß – mit Textformeln

 

Oft liegen Daten nicht in der gewünschten Form vor, beispielsweise wenn im Rahmen des Imports keine oder nur teilweise die Möglichkeit bestand, Einfluss auf die zu importierenden Daten auszuüben.

Um Daten in die benötigte Form zu bringen, z.B. in die im Unternehmen übliche Darstellungsweise oder durch Ausblenden/Bereinigen von Fehlern (wie etwa Leerzeichen), sind sog. Textfunktionen besonders hilfreich. Mittels Textfunktionen können Sie aus Zellen die benötigten Informationen extrahieren, umwandeln oder auch Informationen aus verschiedenen Zellen in eine zusammenfassen.

Ein typisches Problem bei der Umwandlung von Daten ist die Groß- und Kleinschreibung. Zur Umsetzung einer korrekten Groß- und Kleinschreibung kann die Funktion GROSS2 verwendet werden. Bei dieser wird der Anfangsbuchstabe groß und der Rest des Textes klein geschrieben – genau so, wie es im Regelfall erwünscht ist. GROSS(Text) hingegen wandelt den kompletten Text in Großbuchstaben um. KLEIN(Text) ist dabei das Pendant zu GROSS(Text) und wandelt den kompletten Text in Kleinbuchstaben um (siehe auch die Abb.)

 

 

 

Dipl.-Kfm. Daniel Unrein, Senior-Controller bei der NORMA Group SE, Verfasser des bei Vahlen erschienenen Fachbuchs „Excel im Controlling”

 

 

  

 |  mehr...